GERMAN-INDIAN PARTNERSHIP-PROGRAMME GIPP e.V.

Schulfest 2017: Boschafterin Indiens informiert über GIPP

Zum Schulfest am 16.09.2017 informierte sich die Indische Botschafterin über unsern Verein und begrüßte unser Engagement. Bitte lesen sie hier den Zeitungsartikel in der Berliner Morgenpost:

zum Artikel

 

 

Besuch aus Indien

 

 

Vom 25. - 31. Mai 2016 hatten wir Besuch von unseren indischen Partnerschulen.

Neben vier Schulleitern kamen zwei Lehrerinnen und vier Schüler (!) nach Berlin und in unsere Familien.

 

Lesen Sie mehr...

 

 

Newsletter

 Sie können den Jahresbericht 2016  hier lesen.

Ausblick

Hermann-Josef-Kolleg (HJK) / Salvator-Schule Berlin (KSS) / Salvator-Kolleg BW (SK)

 

13. Januar 2017: Indien-Fete in der Salvator-Schule Berlin (KSS)

Von den Schülersprechern organisierte Abendveranstaltung mit Tanz und Essen. Der Erlös wurde an GIPP e.V. gespendet.

 

8. Februar 2017: Gemeinde Maria Gnaden, Berlin-Hermsdorf (KSS)

Vorstellung des Indien-Projekts im Pfarrgemeinderat von Maria Gnaden in Berlin-Hermsdorf. Ziel ist die Anbahnung einer Partnerschaft zwischen den Gemeinden Maria Gnaden in Berlin und Ss. Peter and Paul Parish in Laitkynsew.

 

28. Februar 2017: Treffen mit dem Berliner Abeordneten Tim Zehlen (KSS)

Treffen des Vorstand mit Tim Zehlen, einem ehemaligen Salvatorschüler und Abgeordneten im Berliner Abgeordnetenhaus, um über mögliche Kooperationen zwischen GIPP e.V. und Reinickendorfer Unternehmen zu sprechen.

 

22. März 2017: Pfarrgemeinderat Christkönig, Berlin-Lübars (KSS)

Information über die Projekte von Gipp e.V. im Gemeinderat Christkönig in Berlin-Lübars.

 

5. April 2017: Pfarreirat St. Franziskus, Nord-Gemeinden, Berlin (KSS)

Information über die Projekte von Gipp e.V. im Pfarreirat St. Franziskus der Nord-Gemeinden von Berlin.

 

18. Mai 2017: Indien-Tag an der Salvator-Schule Berlin (KSS)

Die Schulgemeinschaft der Salvator-Oberschule setzt sich an diesem Tag für die armen und blinden Kinder ein, die unsere Partnerschulen in Indien besuchen. Die Schülerinnen und Schüler sammeln Geld, indem sie arbeiten gehen oder an einem Spendenlauf teilnehmen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, an verschiedenen Projekten zum Thema "Indien" teilzunehmen. Abends werden alle Beteiligten zu einem indischen Abend mit Musik und indischem Essen eingeladen, dass von Schülerinnen und Schülern zusammen mit ihren Eltern tagsüber zubereitet wird.

 

23. Oktober bis 3. November 2017: Reise nach Indien (HJK/KSS/SK)

Lehrer und Schüler aller deutschen Salvatorschulen werden gemeinsam nach Indien reisen und unsere Partnerschulen besuchen. Zusätzlich werden diese Mal auch Vetreter der Berliner Gemeinden mitfahren.